Die Weltrekord Wochenschau – Episode #25

Die Weltrekord Wochenschau – Episode #25

Herzlich Willkommen zur 25. Ausgabe der Weltrekord Wochenschau! Vielen Dank, dass ihr mal wieder euren Weg hierher gefunden habt und entschuldigt bitte die leichte Verspätung! Heute betrachten wir erneut die letztwöchigen Verbesserungen, also aus dem Zeitraum vom 08.05 bis zum 14.05. Insgesamt konnten 13 neue Weltrekorde auf sieben verschiedenen Strecken erzielt werden, wobei tatsächlich alle 13 in 150ccm erfuhren wurden! Ja, dies ist also das erste Mal seit dem Start dieser Serie, dass es in einer Kubikklasse keine neuen Rekorde gab! Trotzalledem fackeln wir nicht lange rum und werfen uns gleich ins Getümmel!

 

150ccm

• Den Anfang machte diese Woche der Japaner クローリン (Chlorine), welcher auf der Strecke Wario-Abfahrt nach fast 1 1/2 Jahren wieder auf den ersten Platz gelangen konnte! Die zuvorige Rekordzeit vom Niederländer StervtL, eine 1:42.783, verbesserte er dabei um vier Frames, also auf eine .716.

• Weiter ging es auf der Wolkenstraße, auf welcher gleich zwei neue Weltrekorde erzielt wurden. Der Japaner 明石 (Akashi) konnte zuerst den Tie zwischen den bereits genannten Chlorine und dem Briten Joebo brechen, wobei er die Spitzenzeit von 2:00.890 auf .855 senkte. Nur drei Tage später jedoch erzielte der Japaner K4I einen Mega-Rekord und brachte sich mit einer Zeit von 2:00.755 auf den ersten Platz. Sowohl Akashi, als auch K4I erzielten dabei ihren ersten Rekord auf dieser Strecke.

• Am Meisten Action gab es letzte Woche mit Abstand aber auf den Vulkangrollen, wo ganze 6! neue Weltrekorde aufgestellt und später wieder unterboten wurden! Insgesamt beteiligten sich drei verschiedene Fahrer an diesem Tumult: Der Australier Panda, welcher seinen ersten Rekord auf dieser Strecke erzielte und mit seinen neuen Strats Auslöser für all diese Action ist; Der Japaner いたくら (Itakura), welcher der ehemalige erste Platz war und insgesamt schon über ein Jahr hier auf der Nummer Eins sein konnte; und der Japaner Hande, welcher ebenfalls früher schon Weltrekordhalter auf den Vulkangrollen war und mithilfe der neuen Strats ganzlich durchstarten konnte.  Mithilfe ihrer gemeinsamen Bemühungen wurde die Rekordzeit von einer ehemaligen 1:54.813 auf eine 1:54.513 gesenkt und niemand geringeres als Hande konnte sich letztendlich durchsetzen. Ob es in der derzeitigen Woche ähnlich weiter gehen wird oder ob sich dieses Battle etwas beruhigt hat werden wir wohl erst beim nächsten Mal erfahren können.

• Doch auch auf Warios Goldmine gibt es Neuigkeiten: Es ist passiert, der US-Amerikaner SuperFX wurde endlich vom Thron gestürzt! Der 476-Tage alte Weltrekord, eine 2:02.680 vom 21.01.2019 wurde geschlagen! Dies war zu dem Zeitpunkt der 5. älteste Weltrekord im ganzen Spiel.  Niemand geringeres als ムスゾー (Muszo) aus Japan, welcher zuvor schon mal erster Platz auf dieser Strecke war, unterbot SuperFX mit einer Zeit von 2:02.653.

• Spannend wurde es aber auch auf dem Sonnenflughafen! Der Spanier Alberto kämpfte sich wieder zurück an die Spitze und unterbot den zuvorigen Weltrekordhalter, den Japaner エル (L), welcher eine Rekordszeit von 1:59.078 hatte, um genau einen Frame, also 16 Millisekunden. Somit nähern sich die Fahrer auch hier immer mehr dem sagenumwobenden Sub!

• Einen besonderen Moment gab es auf der Donut-Ebene 3 für den Kanadier Braydon. Ihm gelang es nämlich, seinen ersten Weltrekord in diesem Spiel aufzustellen! Herzlichen Glückwunsch dafür! Braydon konnte den US-Amerikaner Doodle und seine Zeit von 1:14.317 schlagen und stellte mit einer 1:14.270 eine neue Bestzeit auf.

• Zuletzt gab es noch den größten Weltrekord seit Langem! Auf Marios Piste verbesserte der Japaner Etena seinen Rekord von einer 1:46.135 auf eine… und jetzt haltet euch fest.. 1:45.850! Ja, richtig gelesen! Eine Zeitersparnis von knapp 0.3 Sekunden und den Sub gleich noch obendrauf! Einer sehr beeindruckende Leistung von Etena!

 

200ccm

/

 

…und somit muss auch diese Ausgabe der Weltrekord Wochenschau leider ihr Ende finden. Ich bedanke mich für’s Lesen und hoffe, dass es euch gefallen hat! Bleibt gesund! 🙂

~alpha

 

alpha

alpha

Mal hier, mal da.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.